Kapitel 3

Es war wieder ein herlicher Morgen allerdings muss ich gleich zur Arbeit, ich hab noch Muskelkater vom training.

Meine Onlinebstellung wurde endlich geliefert.







Gleich 7 Kartons haben sie mir also geschickt, ich stecke sie erstmal in mein Inventar, da ich drinnen keinen Platz habe.

Gott sei Dank haben sie wenigstens drauf geschrieben was in welchem Karton ist , so brauch ich nicht ewig suchen.

So meine Fahrgemeinschaft ist wieder da oh seitdem ich befördert wurde, sind die Autos jetzt besser, da brauch ich ja keine Angst mehr zuhaben.






So noch schnell die neue Uniform angezogen diesmal ist sie Blau die alte wurde schon abgeholt. Ich finde die neue mega schick.





Yeaaahhh wieder geschafft ich bin wieder Befördert worden, jetzt bin ich schon Streifenpolizistin.

Auch jetzt habe ich locker wieder einen Bonus bekommen, werde das nachher dem Notar direkt mitteilen.






Jetzt schnell was essen, mir knurrt schon der Magen. Achja ich hab ja noch die leckeren Hamburger da werde ich doch gleich einen davon essen.





Hmmm war das lecker, jetzt schnell auf die Toilette und unter die Dusche. So auch noch schnell die Hausarbeit erldigt alles wieder sauber.

Eigentlich muss ich jetzt Edeltraut Luchs anrufen und die Freundschaft zu ihr verbessern das sie meine Freudnin wird. Denn für die nächste Beförderung brauch ich jetzt 2 Sachen.

Zum ersten eine Freundschaft, und zum zweiten einen Logik Fähigkeitspunkt. Zu Punkt 2 der steckt irgendwo in den Kartons.

So dann fangen wir doch gleich mal an das Haus neu zurenovieren, dafür müssen erstmal alle Möbel raus.






So jetzt kann ich arbeiten, als erstes die alten Fliesen innen runter jetzt sieht mein Haus von innen schonmal so aus.





Und so sieht mein Bad ebefalls aus, der Anfang wäre also gemacht.





So nun die neuen Tapeten aufgetragen, ich habe mich für etwas helles entschieden und in der Küche kommt eine etwas andere Tapete mit Fliesen hin das es so ein bisschen abgerenzt ist.

So fertig so sieht das Ergebnis nun aus, ich bin damit sehr zufrieden.








Und hier mein neues Badezimmer finde es besser als vorher.






So jetzt guck ich mal ob ich das wichtigste habe, Feuermelder, Alaranlage und Licht.

Ja alles da, doch was ist ds ein Zettel mit dem Text Schachtisch leider Ausverkauft. Na toll wie kann ich jetzt meine Logikfähigkeit verbessern? Da wird mir denke ich mal was einfallen.

So endlich fertig, mein Haus hat auch von außen einen Anstrich bekommen, und ich habe den Kühlschrank verkauft und mir einen neuen gekauft, genauso wie der Sessel gegen ein Sofa ausgetauscht worden ist. Alarmanlage, Telefon, Feuermelder und sogar Licht ist alles jetzt an seinem Platz.





Die Theke in der Küche habe ich behalten so schlimm sah sie noch nicht aus, die kann ich später noch austauschen.





Hier mein neues Sofa, ich finde es mit den Punkten richtig schick. Leider muss ich die Fenster auch erstmal lassen, die sind für das Budget einfach zu teuer gewesen.





Meine Alarmanlage direkt an der Haustür plaziert, so brauch ich keine Angst mehr vor einem Einbrecher zuhaben.





Mein Bett und Tisch und Stühle bleiben erstmal an alter Stelle, die neue Tapete find ich richtig hell und freundlich.







So Bad mit Dusche und Toilette auch wieder fertig, die Sachen müssen auch erstmal bleiben.







So das Highlight des Tages der Außenastrich, gefällt mir sehr gut, so macht das Haus doch schon was her.

Nun werde ich erstmal meine Freundschaft zu Edeltraut Luchs verbessern also lade ich sie doch direkt zu mir ein.






Direkt am Telefon fragt sie mich ob sie noch einen Freund mitbringen kann und ich sage ja. Je mehr ich kennen lerne desto besser.





Und da sind die beiden auch schon, die ältere Simin heist Christa Gärtner, dann wollen wir doch mal die Wasserbombenschlacht anwenden um beide direkt zu meinen Freundinnen zu machen.

Und ich rufe Edeltraut direkt zu mir und sage ihr „guck mal da drüben“.





Schon fliegt die erste Wasserbombe, Christa hat es sich schon auf dem neuen Sofa bequem gemacht, wird aber von uns dazugerufen das sie doch mitmachen soll.

Jetzt spielen wir zudritt und es macht tierischen Spaß, meine Logikfähigkeit muss erstmal warten, dafür muss ich mir noch was einfallen lassen.





Es ist schon dunkel draußen Christa und Edeltraut sind bereits gegangen, jetzt wo ich Licht in meinem Haus habe kann ich auch endlich am Abend ein Buch lesen, jetzt ess ich aber einen Hamburger, gehe auf die Toilette, duschen und dann nur noch ab ins Bett der Tag war echt anstrengend.

Meine erste Nacht im frisch renovierten Haus, das wird eine super Nacht.





Fortsetzung folgt....

Kommentare 2

  • Hallo liebe Lucy, :9:

    Wieder mal eine perfekte Fortsetzung. :8:

    Das Haus sieht jetzt tausendmal besser aus, es gefällt mir das es so schön freundlich und hell ist. :8:

    Ich bin gespannt wie es weiter geht. :10:

    Liebe Grüße Annie

    • Hallo liebe Annie,

      erstmal danke für deinen lieben und netten Kommentar. Es freut mich das dir das Haus jetzt auch besser gefällt. So kann sie wenigstens schonmal Besuch empfangen und muss sich dafür nicht schämen. :8:


      Ich hab auch schon die Fortsetzung im Kopf wie es bei ihr weiter gehen soll.